Kauftipp für vegane Naschkatzen

Ich war heute das erste Mal seit laaaanger Zeit bei Lidl. Ich gehe da meistens nur wegen den Non-Food Angeboten hin, denn essentechnisch, hat der Laden ja für Veganer eher weniger zu bieten. Ich habe dort bisher noch nichtmal Sojamilch entdeckt, bei anderen Discountern gibt es die ja immerhin…

Im Moment ist Lidl allerdings ein kleines Paradies für vegane Naschkatzen wie mich. Nachdem ich schon in 2 anderen Supermärkten vergeblich versucht habe, Lebkuchen zu kaufen (immer war Butterreinfett drin) hatte ich die Hoffnung fast aufgegeben, wurde aber heute bei Lidl fündig: Vegane Herzen, Sterne & Brezel.

Kosten tun sie 1,39 und es sind 500 Gramm drin

Außerdem konnte ich dort noch „Edelmarzipanhappen“ (125g für 99 Cent) und Edelmarzipanbrot (125 g für 59 Cent) entdecken, sowie ein paar Leckereien fürs vegane Backen: Marzipanrohmasse (99 Cent), Raspelschokolade (69 Cent) & Schoko Tröpfchen (85 Cent)

Ich habe mich sofort ausgiebig eingedeckt, da ich Marzipan und Lebkuchen total liebe und mich riesig gefreut habe, soviel veganen Kram entdecken zu können

Vielleicht hilft das ja dem Einen oder Anderen? ;) Mögt ihr sowas auch? Ich denke diese Sachen wird Lidl vermutlich noch bis Weihnachten führen, von daher kann ich mir dann noch für die Zeit danach ausreichend Vorrat besorgen *hihi*

8 Gedanken zu “Kauftipp für vegane Naschkatzen

  1. ich hab mir das mal angeschaut und ich verstehe nicht, was daran unvegan sein soll. wo soll sich denn da butterreinfett verstecken? vorallem wo doch draufsteht, dass es spuren von milch enthalten kann.
    und in der diskussion hat ja sogar jemand geschrieben: „Kakaomasse und Kakaobutter sind immer vegan, das sind Zutaten die nur aus dem jeweiligen Stoff bestehen.“

    ich will damit nicht sagen, dass du unrecht hast, aber ich verstehe einfach nicht, wie das sein kann und woran man es erkennt!
    es könnte ja nur unvegan sein, wenn die da was reinpacken, was nicht auf der liste steht und das dürfen die ja wohl nicht.

  2. Irgendwie ist es doch bei Schokolade so, dass Zutaten, die weniger als 5 % der Gesamtmasse ausmachen, nicht deklariert werden müssen… vielleicht ist es bei anderen Süßwaren ähnlich?

  3. Ja und nun weiß man nicht genau, ob Butter in der Schoki ist ?
    Hm, ich würd nämlich schon super gern zugreifen, als Zartbitterlebkuchen-Fan befriedigt mich das zuckerglasierte „Magenbrot“ nicht gaaanz.

  4. Liebe Zombiekatze, bitte versteh mich nicht falsch aber ich verstehe noch nicht so ganz, wie der Veganismus mit einem Einkauf von Industrienahrung beim Discounter zu vereinbaren ist. Veganismus erscheint mir als eine sehr rigorose Lebensweise, die für mich persönlich nur Sinn macht, wenn das Wohl sämtlicher empfindsamer Lebewesen berücksichtigt wird, und das sind für mich in erster Linie Menschen. Und die Kassierer im Lidl machen auf mich keinen glücklichen Eindruck, ganz zu schweigen von Überwachungsskandalen seitens des Konzerns. Und der Kakao wird sicher auch nicht ökologisch/menschenfreundlich angebaut. Ich glaube du siehst, worauf ich hinaus will – letztlich ist es immer ein Abwägen von Prioritäten. Mein Unbehagen an der Sache ist einfach, dass die vegane Lebensweise auf dem Wunsch beruht so wenig wie möglich falsch zu machen, quasi „sündenfrei“ durchs Leben zu gehen. Und da sehe ich einen Widerspruch in sich. Kann daher dieses Aufhängen an Details (5% Butter?) nicht ganz nachvollziehen. Werd aber ein andernmal mehr dazu schreiben, hab Erbse auch schon angekündigt ihr mal ne Mail zu schreiben (youtube Name kaado100), bin da jetzt zu müde für :)
    Liebe Grüße, Kaddi

  5. Gestern habe ich extra auch auf die Verpackung dieser Lebkuchen geschaut. Anscheinend wurde die Zusammensetzung inzwischen geändert. Denn jetzt ist auch normale Butter mit aufgelistet… Schade!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s