Vegane Gedanken im Kölner Stadtanzeiger…

…sehr lesenswert, finde ich :)

Doch ein Veganer ist kein Romantiker. Er ist Realist. Er ist mehr Realist als wir. Wir sind die Romantiker, wir sind es, die an die heile Werbewelt glauben, an glückliche Tiere, an grüne Wiesen. Wir sind die wirklichen Träumer. Und nur weil 75 Millionen etwas Dummes für Richtig halten, wird es dadurch nicht schlauer.

Den ganzen Artikel findet ihr hier: KLICK

signatur

2 Gedanken zu “Vegane Gedanken im Kölner Stadtanzeiger…

  1. Ohhhh ja, die Stelle hat mir am besten gefallen.
    Eine ähnliche Umkehrung macht ja auch Jonatahan S.F: in Tiere Essen in einer relativ ausführlichen Argumentation. Als Veganerin und Philosophiestudentin schlägt mein Herz bei solch perfekten Argumenten natürlich schneller :)

  2. Hi, wirklich ein sehr interessanter und mitreißender Artikel. Ich muss mir den Link unbedingt merken, denn er ist wirklich eine gute Motivation, Veggie zu werden ;-)
    Ich mag es, dass man von der durchschnittlichen Sichtweise langsam zu unserer gelenkt wird. Ich denke,das sollte ich mir merken. Erst verständnisvoll dem anderen gegenüber, dann langsam erklären, wie man seine Sichtweise geändert hat.
    Danke für das Aufmerksam machen auf diesen lesenswerten Artikel ;)
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s