Cremige Frühlingssuppe mit Fenchel, Petersilienwurzel und Kartoffeln

Ein sehr einfaches und schnelles Rezept für eine total leckere, cremige und sehr sättigende Suppe <3

Die wird es bei mir jetzt öfter geben, ich mag sie wirklich total gerne. Das Gemüse, was reinkommt, kann man natürlich beliebig variieren…

Man nehme:

Soviel Kartoffeln, dass man, wenn man sie dann geschält hat, gut 500 g übrig hat und…

gut 500 Gramm geschältes, kleingeschnittenes Gemüse. Ich habe Fenchel, Petersilienwurzel, Möhren & Frühlingszwiebeln genommen.

IMG_8121

Ca. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen und das ganze Gemüse ca. 5 Minuten darin andünsten. Dann Salz, Pfeffer, Gewürze wie Majoran & Rosmarin (nach belieben etwas Knoblauchpaste) und 1 L Gemüsebrühe dazugeben. Das ganze zum Kochen bringen und dann ca. 25 Min köcheln lassen.

IMG_8129

Nach 25 Minuten die Suppe pürieren, man kann aber ruhig noch etwas von dem Gemüse unpüriert lassen, das schmeckt dann auch sehr gut. Wenn man mag, kann man die Suppe dann mit ca. 100 ml Sojasahne und etwas Limettensaft verfeinern. IMG_8131

Abschmecken und bei Bedarf nochmal ordentlich salzen und pfeffern – Fertig :)

Dazu passen angebratene Tofuwürstchen sehr gut :) Räuchertofu stelle ich mir dazu auch sehr lecker vor…

IMG_8138

signatur

Advertisements

4 Gedanken zu “Cremige Frühlingssuppe mit Fenchel, Petersilienwurzel und Kartoffeln

  1. Ich liebe Fenchel <3 Komisch, dass ich noch nie auf die Idee gekommen bin, den mit in eine Suppe zu werfen… Ich bin da irgendwie immer bei dem typischen Suppengrün hängen geblieben.

    • Bei mir ist es das erste Mal gewesen, dass ich mit Fenchel gekocht habe. Ich fand ihn in der Suppe jetzt relativ dezent, hab aber auch nicht so viel genommen,weil mein Freund meinte, er mag Fenchel nicht so…Man hätte gut noch mehr Fenchel nehmen können. Jedenfalls fand ich, dass man es nachher doch deutlich rausgeschmeckt hat, auch wenn es recht dezent war. Aber total lecker :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s