Kokosmakronen

So, heute gibts nochmal ein flottes Rezept für Weihnachtsgebäck :-)

Die Makrönchen schmecken echt lecker- wie die Originale :-) und so aussehen tun sie auch noch!

Für etwa 20 Stück braucht man:

  • 100g Kokosraspeln
  • 100g Puderzucker
  • 2 Ei-Ersatz (No Egg)
  • Backoblaten

Den Ei-Ersatz nach Packungsanleitung anrühren und gut mit den Kokosraspeln und dem gesiebten Puderzucker vermengen. Die Mischung mit einem Löffel als Häufchen auf die bereitgelegten Oblaten setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft etwa 10-15 Minuten backen. Fertig!

Eure

Advertisements

12 Gedanken zu “Kokosmakronen

  1. Du musst bitte sofort mit Plätzchen-Posts aufhören! Meine Liste ist jetzt schon endlos lang. Und ich muss doch eigentlich eher lernen. Und essen muss die ja auch noch irgendwer.. (im Besten Falle nur zu einem eher geringen Teil ich).. ;-)
    Nein Spaß.. Danke natürlich für´s fleissige Teilen.. 2012 hat ja auch wieder einen Advent, hab ich mir sagen lassen :-P

    • Schön <3
      Hast schon Recht mit der doppelten Menge…man kaum so schnell gucken, wie die immer weg sind :-)
      Liebe Grüße

    • Oh ja, bei uns gabs die auch immer. Hätte auch nicht gedacht, daß man die Makrönchen tatsächlich auch vegan machen kann…aber es ist irgendwie immer das Gleiche: vegan schmeckts ganz genauso gut :-)
      Liebe Grüße

  2. wie einfach war das denn? ich hab schon echt viele vegane makronenrezepte gesehen, aber alle waren so kompliziert.. dein rezept war so einfach, dass ich dachte, das muss ich einfach probieren.
    das resultat ist echt unglaublich!

    • Hallo Josephine, ich glaube nicht, daß das Rezept mit Sojamehl als Eiersatz klappt. Sojamehl ist ja eher als Ersatz für die bindende Eigenschaft von Eiern geeignet und für die Makronen braucht man einen Ersatz für Eischnee, was wohl nur so richtig mit z.B. No Egg von Ogran funktioniert… aber lecker würden die Makronen wahrscheinlich trotzdem werden ;-) Liebe Grüße

  3. ich habe sie ausprobiert und dich gleich mal im rezept verlinkt und das ergebnis in den blog gestellt

    die sind ja der absolute wahnsinn man :D geil einfach geil … hatte welche mit auf Arbeit meine Chefin fand se auch gut ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s